Pasci's WebsiteAnzeige
Du bist als Gast auf dieser Site (fresh)
Suche in nach Mittwoch, 15. August 2018 
My SiteWeb-DesignGame-SessionGalleryLinksDownloadsTippsMitgliederbereichHilfe/Impressum

 My Site
» Aktuell (Top 10)
   » Top 20
   » History 2011
   » History 2010
   » History 2009
   » History 2008
   » History 2007
   » History 2006
   » History 2005
   » History 2004
   » History 2003
» Gästebuch
» Banner-Werbung
» Über mich
» Sitemap

 Site-Statistik
Neuzugänge
keine neuen Einträge
Updates
keine geänderten Einträge

Einträge insgesamt
Bilder702
Downloads99
Links91
Tipps15

 
 Hagelschaden 2011

Wie man ja unschwer aus den Zeitungen und Medien erfahren konnte, wurde u.a. auch der Aargau vom Unwetter nicht verschont.

Um 1:15 Uhr am 13.07.2011 wurde ich vom brennenden Licht und dem Unwetter draussen wach. Mireille war bereits aktiv am Fenster schliessen und Storen herunterdrehen.

Schlaftrunken umher irrend wurde ich aber dann ziemlich schnell wach. Als es nicht bloss wie aus Kübeln goss und Sturmböhen um das Haus wehten, sondern die ersten Hagelkörner herunter prasselten, war ich aber plötzlich putzmunter...


Im Dachgeschoss dröhnte es fürchterlich von den auf das Dach und die Fassade schlagenden Hagelkörner... einfach unbeschreiblich. Unsere Katzen sahen uns nur völlig verstört zu (bezweifle, dass wir viel besser aus der Wäsche geschaut haben). Nach einigen Zeit dachte ich mir, ob das auch wieder mal aufhört. Die bisher gewohnten Hagelschauer waren meist recht kurz (~30 Sekunden maximal). Diesmal wollte es einfach nicht mehr aufhören... ein Blick vor die (geschlossene!) Haustüre war auch nicht ermutigend. Es spickten stets Hagelkörner - und wirklich nicht kleine - in Richtung Haustüre. Die Türe blieb somit geschlossen solange es draussen noch tobte. Zwischendurch habe ich Gedanken an die Objekte verloren, die gerade draussen waren... unter anderem an meinen Wagen! Mich selbst wieder beruhigend, war ich der Meinung, dass es sicher nicht so schlimm sein würde. Als es endlich aufhörte zu Hageln und auch der Regen und die Windböen abflauten, getrauten wir uns nach draussen um die Schäden zu begutachten.

Nach der Musterung des Hauseingangs fiel Mireille der Kellerzugang ein. Da wir schon einmal einen Wasserschaden hatten, war das nun unser erster Einsatz. Erst mussten wir den Kellereingang frei bekommen, weil inzwischen ein Regal sowie ein Sofa die Türe versperrten. Wir waren von der Eismenge und dem Wasser überrascht die wir nach dem öffnen der Türe sahen... und etwas geschockt, weil das Wasser offenbar nicht abfloss! Nach ein paar Minuten im - vermuteten - Abflussbereich rumstochern, floss das Wasser endlich zügig ab. Erleichterung machte sich breit. Vorbeugend starteten wir aber noch den Luftentfeuchter im Raum, falls doch Wasser eingedrungen wäre.

Danach musterten wir die übrigen Schäden. Es ging zwar keine Fensterscheiben zu Bruch, aber ausser 2 Storen waren alle übrigen völlig verbeutel und teilweise waren auch noch die Bänder gerissen.

Die Schäden insgesamt sind ziemlich beträchtlich:

  • zwei demolierte Gartenstühle
  • ruinierte Fensterstoren
  • ruinierte Sonnenstoren
  • teilweise stark beschädigte Fassade
  • verbeultes Kaminrohr
  • demolierte Regenwasser-Röhren/-Abflüsse
  • zerstörte Pflanzen
  • zerbeulte Satelliten-Schüssel und defekter Empfangsteil
  • zerschlagene Pflanzentöpfe
  • demolierte Fahrzeuge

Bei Tageslicht sah ich dann aber die effektiven Ausmasse des Schadens an meinem Wagen. Langsam kamen mir Zweifel auf, ob das in vernünftigem Verhältnis noch repariert werden kann...

Mein Wagen wurde inzwischen vom Versicherungsexperten geprüft. Das Ergebnis der Begutachtung: Der Wagen wird als Totalschaden eingestuft! Kleine Anmerkung zur Definition von Totalschaden: Die Reparatur wäre höher als der aktuelle Verkaufswert.


Screenshot(s)

Erstellt durch Pasci am 15.07.2011 - Aufrufe: 7246


 
 Top 10
Downloads
5599In the jungle, the mighty ju...
2136GPL GhostScript 9.14
2136GPL GhostScript 9.14
1631Yeti (Game)
1599Drum Machine
15777-Zip 9.20
15777-Zip 9.20
1571Raymond and his love for che...
1440In the rough
1408OpenTTD 1.4.2

Links
5964Radferien Mallorca
5735Live for Speed
4770SpeedTest
3685Schulthess Engineering
3595Dell Latitude D630c: V...
3445Dell XPS M1730: Vista-...
3387IEEE Registration Auth...
3267Weiterbildung.ch
3247ATI Radeon Real-Time-D...
3100openSUSE.org

 Anmeldung
Name:
Passwort:

Mitglied-Registrierung
Infos für Nicht-Mitglieder

© Copyright 2002-2018 Pascal Künzli, Wohlen (Schweiz) - pk_cms v1.0 RC5
Seite wurde innert 0.191 Sekunden generiert.